Homöopathie

 Die Homöopathie unterstützt die Selbstheilungskräfte des Menschen und bietet damit die Chance, je nach Situation weniger oder gar keine chemischen Medikamente zu benötigen und damit gesünder zu sein oder zu werden. Sie hilft und unterstützt sowohl bei akuten als auch bei chronischen Krankheiten.

Die Homöopathie wirkt auf geistiger, seelischer und körperlicher Ebene.

Globuli und flüssiges Anwendung
Homöopathische Mittel

Die Behandlung in meiner Praxis

In meiner Praxis bekommen Sie  i.d.R. ein Einzelmittel/ Hochpotenz, d.h. Sie bekommen ein homöopathisches Mittel (Ihr Konstitutionsmittel), das nicht nur ein Symptom behandelt, sondern Sie als Mensch in der Gesamtheit aller Symptome/Befindlichkeiten erfasst.

 

Dabei werden Ihre Beschwerden behandelt und es kann dadurch die Krankheitsursache erkannt und behoben werden.

Nicht nur bei rein körperlichen Beschwerden

Die Homöopathie kann Sie in Krisen und bei schwierigen Gemütszuständen unterstützen z.B. bei Traurigkeit und Ängsten.

 

Sie bietet die Möglichkeit, eigene Stärken zu erkennen und vermeintliche Schwächen zu akzeptieren. Sie kann Ihnen helfen, das eigene Potential zu entdecken und ein freies, glückliches Leben zu führen.


Typische Anwendungsbereiche der Homöopathie

  • Infektanfälligkeit
  • Erschöpfung
  • Magen- Darmerkrankungen
  • Schwindel, Morbus Meniere
  • Asthma
  • Allergien
  • Schmerzen
  • Heuschnupfen
  • chron. Nasennebenhöhlenentzündung
  • Hautkrankheiten
  • Ängste
  • depressive Verstimmung
  • Schlafprobleme
  • rheumatische Erkrankung
  • Kreislauferkrankungen
  • Menstruation (PMS, Schmerzen, starke Blutung)
  • Wechseljahresbeschwerden
  • Nahrungsmittelunverträglichkeiten
  • Kinderwunsch
  • Schwangerschaftsbeschwerden
  • Kopfschmerzen/ Migräne
  • Tinitus
  • chronische Blasenentzündung
  • Schilddrüsenerkrankungen


hier geht es direkt zu :                                  

Aktuell